Turley Areal
Blick durchs Quartier
Neu- und Altbau bilden ein Ensemble
Innenhof

Turley Areal

StandortFritz-Salm-Str. 3, D-68167 Mannheim
BauherrWipfler Turley Immobilien GmbH & Co. AG
BauzeitIn Ausführung
BauvolumenBGF: 5.110 m²
VerfahrenDirektauftrag

Das Quartier aus drei Wohn- und einem Kitagebäude ist Teil der Umwandlung des ehemaligen Areals der Mannheimer Turley Barracks mit seinen prächtigen Kasernengebäuden aus der Kaiserzeit. Entstanden ist ein moderner Stadtteil mit urbaner Mischung aus vielfältigen Wohnformen, innovativem Arbeiten, Gemeinbedarf und Stadtteilkultur. Prägendes Element des von Max Dudler gestalteten Quartiers ist eines der denkmalgeschützten Kasernengebäude. Die Sandsteinsockel und rotbraunen Putzfassaden der neuen Architektur greifen die Historie des Viertels auf. Im Zusammenspiel mit den drei reduziert gestalteten, monolithischen Neubauten entsteht so ein städtebauliches Ensemble, das sich um einen attraktiven lebendigen Stadtplatz gruppiert. Etwas erhöht gelegen wird dieser zur sozialen Mitte für die Bewohner und gliedert die Freiflächen auf dem Gelände. Seine Atmosphäre ist geprägt durch die architektonische Vielfalt der Bebauung und die harmonische Spannung zwischen Alt und Neu. Neben dem Kita-Gebäude komplettieren eine Galerie und verschiedene Büroflächen als öffentliche Nutzungen das Quartier.