Innovationspark
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innovationspark Zürich
Innenansicht

Innovationspark

StandortWangenstrasse 68, CH-8600 Dübendorf
BauherrIPZ Property AG
Bauzeitim Bau
Bauvolumen1700 m²
VerfahrenDirektauftrag

Auf dem Areal des Innovationspark Zürich in Dübendorf, östlich des Zürcher Stadtzentrums, wird ein leerstehender Flugzeughangar aus den 1920er-Jahren zu einem Forschungslabor für Luft- und Raumfahrt umgenutzt. Wie ein Kristall steht der neue Innenausbau als Arbeits- und Begegnungsort im ehemaligen Hangar, ohne den Bestand zu berühren. Der Abstand zu allen Außenwänden setzt das neue Volumen bewusst in Szene und zollt dabei gleichzeitig der bestehenden Struktur Respekt. Auf filigrane Weise verzahnt sich das feingliedrige, denkmalgeschützte Stahlfachwerk mit dem Neubau, der durch seine Volumetrie und Farbgebung klar erkennbar bleibt. Wie in einem Vexierbild mit verschiedenen Lesbarkeiten entsteht dadurch eine Symbiose von Bestand und Neubau, Verzahnung und Abstand. Zu jedem Zeitpunkt bleibt die ursprüngliche Struktur spürbar. Der Innenausbau mit seiner sichtbaren Holzstruktur und der davorliegenden Glasfront spiegelt durch seine Transparenz und Klarheit den innovativen Forschungsgedanken der künftigen Hangar-Nutzung wider. Der in neutralem Weiß gehaltene Materialkanon unterstreicht diesen Grundgedanken.