Bürogebäude Herostrasse
Portal außen
Rückansicht des Gebäudes
Fassadendetail
Fassadendetail
Innenansicht Entree mit Rückwand aus grünem Marmor
Innenansicht Empfangsdesk im Entree
Ensembleansicht IBM Headquarter und Annexbau
Grundriss

Bürogebäude Herostrasse

StandortHerostraße 12, CH-8048 Zürich-Altstetten
BauherrAllreal Vulkan AG
Bauzeit2012–2014
BauvolumenBGF 13.300 m²
VerfahrenFolgeauftrag

Das Bürogebäude an der Herostrasse ergänzt die durch Max Dudler geplante IBM Zentrale aus dem Jahr 2005. Das ursprünglich als „Annexbau" geplante Haus erhält eine eigenständige Adresse und einen individuellen Ausdruck. Das Gebäudevolumen bildet zwischen dem IBM-Gebäude im Süden und dem Campi-Bau im Westen den nördlichen Schlussstein des Ensembles. Der Neubau schreibt die durch Stein und Glas geprägte Formensprache des benachbarten Hauses auf überraschende Weise fort. Auf eine Dreiteilung des Volumens in Sockel, Körper und Krone wurde zugunsten einer Stapelung der Geschosse verzichtet. Die horizontale Gliederung betont eine überhohe Schattenfuge zwischen den Geschossen. Die Fassade des Bürogebäudes wurde aus geschliffenen und polierten Kunststeinelementen gefertigt, die Innerhalb einer Ebene als T-förmige Versatzstücke aneinandergefügt sind.