AOK Hauptgeschäftsstelle
Ansicht Columbusstraße
Westansicht Borriesstraße
Rückansicht mit Dachterrasse
Südansicht Schönianstraße
Gebäuderückansicht mit Staffelgeschossen und Dachterrasse
Fassadendetail
Grundrisse Erdgeschoss und 2. Obergeschoss

AOK Hauptgeschäftsstelle

StandortColumbusstraße 1, D-27570 Bremerhaven
BauherrAOK Bremen
Bauzeit2011–2015
BauvolumenBGF 4.900 m²
VerfahrenWettbewerb 2012, 1. Preis

Der Neubau für die AOK Bremerhaven liegt zentral zwischen Hafen und Stadt. Städtebaulich formuliert das Haus den Übergang zwischen dem urbanen Raum der Stadt, dem maritimen Charakter des Hafens und dem Grünraum eines kleinen Yachthafens. Der Bau greift die Ausrichtungen und Maßstäbe der vorhandenen Strukturen auf und erscheint dennoch – oder gerade weil er sich aus der Umgebung heraus formuliert – als eigenständige Stadtfigur, die das Umfeld zu binden vermag. Die drei triangulär angeordneten Bauteile bilden in ihrer Mitte einen Luftraum, der das Gebäude auch im Inneren strukturiert. Die Konturierung der Hauptstützen ist eine Übersetzung von Motiven des Back­stein-Expressionismus und verweist auf die baukünstlerische Tradition Norddeutschlands. Zusätzlich unterstützt die texturhafte Oberflächenstruktur der Backsteinfassade die figürliche Qualität des Hauses und stellt über das Material eine Beziehung zur historischen (und aktuellen) Hafenarchitektur her.