Blick aus dem Tal zum Hambacher Schloss

GESTALTUNGSPREIS DER WÜSTENROTH STIFTUNG

Die Arbeiten zur Instandsetzung des Hambacher Schlosses in Verbindung mit den Neubauten für Restaurant und Besucherhaus werden 2014 mit einer Auszeichnung beim Gestaltungspreis der Wüstenrot Stiftung gewürdigt.

Begründung der Jury:
Behutsam wird auf der historischen Anlage unter Einbindung des Entreegebäudes, des Restaurants und eines erweiterten Schlossplatzes eine Ringerschließung entwickelt, die durch Öffnen und Verdichten der Räume den Aufgang zur Schlossruine für den Besucher neu inszeniert. Das Restaurant fügt sich hervorragend in die vorgefundene Bausubstanz ein und schafft zugleich ein neues, spannendes Raumkontinuum. Ein bedeutsamer Ort der deutschen Geschichte wird durch das gelungene Zusammenspiel der einzelnen Maßnahmen in vorbildlicher Weise für die Öffentlichkeit erlebbar gemacht.