Ausstellungsansicht

Max Dudler - Räume erzählen

Architektur Galerie Berlin

19. Oktober bis 17. November 2018

kuratiert von Simone Boldrin

Die Ausstellung „Max Dudler. Räume erzählen“ zeigt Möbelentwürfe, die Max Dudler im Laufe von 30 Jahren entwickelt hat. Wie schon die erste Serie „Black Monday“ belegen auch die Stühle und Tische der letzten Kollektionen „Max Dudler“ und „Hambach“ seinen Anspruch, den Entwurf konsequent auf das Wesentliche zu reduzieren.
Ergänzend zeigt ein dafür entstandenes Fotoessay von Stefan Müller räumliche Ausschnitte und Möbeldetails und thematisiert Licht und Schatten im Zusammenklang mit Formen, Materialien und Oberflächen, um Stimmung und Haptik visuell zu beschreiben. Die 27 großformatigen, Kirschholz gerahmten Motive sind gleichzeitig eine Zeitreise durch gelebte Räume, mit der ihnen eigenen Patina.
Zur Ausstellung erscheint das Buch „Max Dudler. Räume erzählen“ im Jovis Verlag Berlin.